Advanced Quality Controller

Advanced Quality Controller image

Einfache, intelligente Abfallerkennung

Bei einer automatisierten, viele Schritte umfassenden Produktionsstraße kann Abfall teuer werden. Es fallen umso höhere Kosten an, je mehr wertvolle Produktstellen von den Abfallteilen betroffen sind, bevor sie schließlich entdeckt werden. Oder schlimmer noch: Es kann sein, dass diese Schrottteile überhaupt nicht entdeckt werden, sodass dem Kunden ein Produkt minderwertiger Qualität geliefert wird. Zwar können Maßnahmen der Qualitätskontrolle die meisten Abfallteile abfangen, doch ist dieser Prozess sehr aufwändig und zeitintensiv, und vieles wird doch noch übersehen.

Mit dem Advanced Quality Controller (AQC) löst algorithmica technologies dieses Problem, indem eine unzuverlässige, zeitaufwändige manuelle Kontrolle durch ein System des maschinellen Lernens ersetzt wird. AQC überwacht die Produktion in Echtzeit und identifiziert Abfallteile, sobald diese auftreten. Abfallteile werden also nicht nur vor den weiteren Produktionsschritten ferngehalten, sondern so frühzeitig identifiziert, dass sie recycled werden können, was zu einer Ersparnis von bis zu 30% für Abfallkosten führt.

AQC bietet eine Nachweisgenauigkeit von über 98%, bei weniger als 0,3% Falsch-positiv-Meldungen und 0,1% Falsch-negativ-Meldungen. Und anders als bei menschlichen Kontrolleuren, kann das System jedes Teil überprüfen.

Relevante Fallstudien